Sommer-Stipendium 2021

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen – in kürze werden wir Den stipendiaten auf unserer website vorstellen

Die Initiative Demokratie und Moderne (IDM) schreibt Forschungsgelder in Höhe von bis zu 1.350 Euro pro Monat für eine Dauer von zunächst zwei Monaten aus. Eine Verlängerung um einen Monat auf maximal drei Monate ist bei Bedarf möglich.

Förderzeitraum: Juli, August, (September) 2021

Förderungsbetrag: maximal 4.050 € (maximal 1.350 € monatlich)

Die Gelder sollen dazu dienen, Forschung zu alternativen Formen des nachhaltigen und sozialpflichtigen Wirtschaftens zu generieren und insbesondere bereits bestehende Ergebnisse für eine Veröffentlichung aufzubereiten. Dabei geht es nicht um einzelne Details, sondern um die Darstellung der grundlegenden Funktionsweise eines Wirtschaftssystems, welches das profitorientierte Wirtschaften der marktwirtschaftlich-kapitalistischen Ordnung hinter sich lässt. Besondere Aufmerksamkeit sollte dabei Fragen der rationalen und effizienten Allokation von Ressourcen und/oder der fairen Verteilung von Gütern geschenkt werden. Zudem ist auch ein Bezug zu sozialökologischen Problemstellungen erwünscht.

Die Förderung ist an die Erzeugung von schriftlichen Erzeugnissen gebunden.

Unterstützt werden können ForscherInnen mit Hochschul-, vorzugsweise Doktorabschluss, die über besondere Expertise in geisteswissenschaftlichen und/oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen verfügen, und in der Vergangenheit zu Formen des alternativen Wirtschaftens geforscht haben. Projekte, deren Finanzierung bereits gesichert ist, können nicht gefördert werden. Bei der Entscheidung über den Antrag werden fachliche Expertise, Originalität der Thematik, Nähe zu den satzungsmäßigen Zielen der Initiative Demokratie und Moderne e.V. sowie Umfang und voraussichtliche Reichweite der zur Veröffentlichung aufzubereitenden Materialien berücksichtigt.

Als Antragsunterlagen sind einzureichen:

  • Beschreibung des Forschungsprojekts (inklusive Arbeits- und Zeitplan)
  • Aufschlüsselung der beantragten Gelder nach Zeit und Verwendungszweck
  • Stand der Forschung zu dem Thema (verschriftlichte Vorarbeit, etwa ein relevantes Kapitel aus einer Dissertationsschrift)
  • Lebenslauf, aus dem der wissenschaftliche Werdegang der AntragstellerIn hervorgeht, einschließlich einer Publikationsliste

Die Unterlagen sind vorzugsweise elektronisch an initiative@demokratieundmoderne.org

oder alternativ schriftlich an

Initiative Demokratie und Moderne e.V.
Oberbilker Allee 254
40227 Düsseldorf

zu senden.

Der Bewerbungszeitraum beginnt ab sofort (Mittwoch, 26. Mai 2021). Bewerbungsschluss ist Donnerstag, der 24. Juni 2021 um 23:59 Uhr. Es können nur bis zu diesem Zeitpunkt vollständig vorliegende Anträge berücksichtigt werden. Über die Förderung entscheidet der Vorstand der Initiative Demokratie und Moderne e.V. im Einvernehmen mit einer Begutachtungskommission.